Berufsprofil
Psychotherapie
Angebote
Infos und Kontakt


Gestalttherapie Selbsterfahrungsgruppe

zur Zeit werden keine Seminare angeboten

Leitung: Dr. Kösten Michael

Teilnahmevoraussetzung: kostenloses Vorgespräch

  • Lehrtherapeut u. Lehrsupervisor, Facharzt f. Psychiatrie

  • Methoden: Gestalttherapeutische Experimente, Rollenspiele, Kreative Medien, Körperarbeit, system. Familienaufstellungen.

  • Inhalt: Jeder Mensch verfügt über charakteristische, einzigartige Formen der Beziehungsgestaltung bzw. erlernte Muster. Diese prägen früh unser Verhalten, Denken, Meinen, Glauben, ja das Fühlen, Empfinden und Wahrnehmen. Diese Muster, oft erlernt, um uns zu schützen, haben zum Teil nachteilige Folgen wie z.B. Blockaden, Energieverlust, negativer Selbstbewertung bis hin zu psychischer bzw. physischer Erkrankung. Im geschützten Rahmen der Gruppe können wir unser „So-Sein“ im Hier und Jetzt nacherleben bzw. reflektieren ebenso wie unsere Nähe/Distanz Verhältnis und damit unsere Grenzen. Das Anerkennen dessen was ist, kann heilsam sein. In der Gegenwart ist unsere Vergangenheit und Zukunft präsent. Wir stehen von klein auf in Wechselbeziehung mit unserer Umwelt und sind letztlich nur in Beziehung verstehbar.

  • Gestalttherapie mit Aufstellungselementen ermöglicht es uns, uns in unserem „Geworden Sein“ besser wahrzunehmen, zu mehr Raum und zu mehr Energie für unsere Wünsche und Bedürfnisse zu finden. Das führt letztlich auch zum Ausbau und Entwicklung unsere Kontakt- und Beziehungsfähigkeit.

 

Info: Dr. Kösten Michael, Tel.: 01/5862240,

E-Mail: koesten@aon.at - Homepage: www.koesten.at

 

 

[ Home ][ Berufsprofil ] [ Psychotherapie ] [ Angebote ] [ Infos und Kontakt ]   

Stand: 12.12.2014 /  webmaster: Ricwis